PCCaddie

Menu

EC-Cash Belastungen kopieren

Dies ist nur mit dem Zusatz-Modul EC-Cash offline möglich.

Hier werden die EC-Cash-Belastungen zum Erstellen einer DTAUS Datei kopiert. Hier finden Sie mehr zum Thema Zahlungs-Schnittstelle.

Unter Umsätze/Kasse abrechnen kommen Sie auf folgendes Fenster.

Nachdem Sie den Button EC-Cash-Belastungen kopieren geklickt haben, öffnet sich folgendes Fenster, klicken Sie hier auf Einstellungen.

Folgendes Fenster öffnet sich:

:!: Füllen Sie folgende Punkte sorgfältig aus:

  1. Der Zielpfad kann ein Datenträger (z.B. USB Stick) sein, er kann jedoch auch in einen Ordner auf Ihrem Rechner führen. Letztendlich wird hier eine Datei mit dem Namen „DTAUS“ erzeugt, die Sie entweder zur Bank tragen oder direkt in Ihr Online Bankprogramm einlesen.
  2. Der Betreff-Vermerk ist auf den Kontoauszügen der Kunden sichtbar.
  3. Die Ergänzungen sind wahlweise anzuhaken und nicht unbedingt nötig. Der Haken bei „Familienmitglieder-Teilsummen“ führt dazu, dass auf den Kontoauszügen der Kunden auch steht, wie viel für Partner oder Kinder abgebucht wird. Die „Maximalzahl“ 13 kann nicht erhöht werden, das ist die maximal Anzahl von Zeilen auf den Kontoauszügen, die angezeigt werden können. Sie sehen dies auch auf der Prüfliste.
  4. Unter Bankverbindungen bearbeiten können Sie die im Screenshot noch leeren Felder auffüllen, auf dieses Bankkonto werden die Lastschriften dann gebucht.

Bestätigen Sie mit OK. Sie gelangen wieder in das Ausgangsfenster

Hier klicken Sie jetzt auf Starten.

Es öffnet sich folgendes Fenster, klicken Sie auf OK.

Anschließend klicken Sie auf Drucken.

Sie können eine Prüfliste über den Export erstellen, indem Sie auf den Button Export prüfen und drucken klicken.

de/umsaetze/kasseabrechnen/eccashbelastungen.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/30 08:05 (Externe Bearbeitung)
    War dieser Artikel hilfreich?-115+1