PCCaddie

Menu

Turnier ins Internet - Deutschland und International

Online Turnier Management

Mit unserem PC CADDIE Modul „Turnier Online“, das direkt auf Ihre eigene Homepage integriert wird, können Wettspiele online gebucht und angezeigt werden. Die Buchungen erfolgen in Echtzeit und werden direkt in Ihr PC CADDIE eingetragen.

Lesen Sie hier mehr dazu: PC CADDIE://online Wettspielkalender.
Oder überzeugen Sie sich live: PC CADDIE://online Turnier-Management: Gut Heckenhof

Turnier ins Intranet stellen

Der Button Internet und seine Funktionen. In der Hauptmaske der einzelnen Turniere finden Sie den Button , wo Sie alle Einstellungen für die Veröffentlichung Ihres Turniers machen können:

Informationen

Im Reiter Informationen finden Sie, was im Internet angezeigt werden soll.

  • Beachten Sie hier die Auswahlmöglichkeit, ob es sich bei dem Turnier um ein vom Club organisiertes, oder ein offizielles Wettspiel eines Golfverbandes handelt.
  • Hinterlegen Sie die gewünschten Informationen und Nenngeldangaben.
  • Definieren Sie den Turnierstart sowie das/ die Tee/s von dem/denen gestartet wird, z.B. Tee 1 oder „alle“
  • Über den Anzeigestatus wird definiert, ob ein Wettspiel überhaupt im Internet publiziert wird oder nicht.
    Ein Turnier, welches einen Anzeigestatus erhalten hat, wird beim nächsten Intranetabgleich ins Netz geladen.
    TIPP Der gewählte Anzeigestatus gilt gleichzeitig auch für die Anzeige an einem Selbstbedienungsterminal.
  • Bitte beachten Sie die Möglichkeit, das Wettspiel für andere Clubs ladbar zu machen (Turnierexport).
  • Prüfen Sie Spieler und Platz über das Internet. Der Handicap Check (Gastspielerprüfung) wird auch automatisch beim Aufruf des Scorekartendrucks von PC CADDIE gemacht.

Informationen - Spielform individuell

Ab PC CADDIE Version 2016c können Sie auch einen individuellen Text für die Spielform übertragen:

Kategorien

In der Lasche Kategorien wird definiert, welche Personengruppen sich überhaupt zum Wettspiel anmelden dürfen.
Definieren Sie hier nach Wunsch die Einschränkungen für die Anmeldungen. Ab 2018 ist hier auch die AK30 direkt auszuwählen.

  • Seit 2016 kann auch ein flexibler Altersstichtag eingegeben werden. Lesen Sie weiter!
  • Seit 2016 kann hier auch angegeben werden, wieviele Runden ein Spieler nachweisen muss (im aktuellen ODER im Vorjahr), um am Turnier teilzunehmen. Lesen Sie, worauf Sie dann bei der Ergebniseingabe achten sollten!
  • Wählen Sie in der Lasche Kategorien, welches Geschlecht und welche Altersgruppen am Turnier teilnehmen dürfen. Setzen Sie gerne auch mehrere Haken, z.B. alle Altersklassen ab Erwachsen bis AK65!
  • Ist der Altersstichtag leer, so ist der Geburts-Jahrgang entscheidend. Wenn die Spieler das Alter bis zum Turniertag erreicht haben sollen, geben Sie das Datum des Turniers bei Altersstichtag ein!
  • Wenn die Wettspielausschreibung verlangt, dass eine bestimmte Anzahl von vorgabewirksamen Runden vorliegen muss, stellen Sie dies ebenso hier ein. PC CADDIE schaut dann bei der Turnieranmeldung, ob im aktuellen Jahr die Ergebnisse vorliegen. Wenn dies nicht der Fall ist, prüft PC CADDIE ob im Vorjahr die verlangte Anzahl vorgabewirksamer Ergebnisse vorliegen. Eine Addition über 2 Jahre erfolgt nicht. Die geforderte Anzahl Runden muss in einem Kalenderjahr vorliegen. Die Einstellung wirkt sich auch auf die Ergebniseingabe aus! Bitte unbedingt lesen!

  • AK12 = alle bis 12 Jahre
  • AK14 = alle von 13 bis 14 Jahre
  • AK16 = alle von 15 bis 16 Jahre
  • AK18 = alle von 17 bis 18 Jahre
  • Erwachsen = alle von 19 bis 29 Jahre (ab 2018, wird in Mygolf als Damen/Herren dargestellt, auch wenn NUR männlich angehakt ist, sonstige Altersklassen für Herren bitte z.B. nutzen!!)
  • AK30 = alle AB 30 Jahre bis 34 Jahre (ab 2018, das Alter muss jeweils im aktuellen Jahr erreicht werden)
  • AK35 = alle AB 35 Jahre bis 49 Jahre
  • AK50 = alle AB 50 jahre bis 64 Jahre
  • AK65 = alle AB 65 und älter
  • sonstige Altersklassen = flexibel (geben Sie pro Geschlecht das Alter von… bis.. ein!)

TIPP Diese Einstellungen gelten sowohl für Onlineanmeldungen wie für Registrierungen direkt vor Ort. Während eine Anmeldung über das Internet für Personen außerhalb dieser Definition nicht möglich ist, kann lokal im Sekretariat nach Bestätigung einer Warnung trotzdem gebucht werden.

Vom DGV ist für 2018 ein neues Wettkampfsystem vorbereitet und die Altersklassen für Wettspiele ändern sich teilweise. 2017 ist dahingehend ein Übergangsjahr gewesen. Neu gibt es für Anmeldungen jetzt auch z.b. AK30 zur Auswahl.
DGV Wettkampfsystem

Spielerzahl

Über die Lasche Spielerzahl wird die Teilnehmerzahl sowie die Anzahl der möglichen Onlineanmeldungen festgelegt.
Wartelisten werden allerdings von Seiten DGV-INTRANET nicht unterstützt (Stand September 2017) Die Anzahl der Personen für die Warteliste wird nur mit PC CADDIE://online Turnier unterstützt.

  1. Definieren Sie hier, ob es sich bei dem Wettspiel um ein internes oder ein öffentliches Turnier handelt. Zudem wird hier festgelegt, welche Personengruppe als Gast akzeptiert wird und wie viele Spieler sich insgesamt bzw. über's Internet anmelden dürfen.
    Achten Sie sehr genau darauf, dass die nötigen Felder korrekt ausgefüllt sind. PC CADDIE überträgt genau die Informationen, welche hinterlegt wurden.
    Verschiedene Szenarien:
    Clubinternes Turnier Gesamtteilnehmer – Maximal Teilnehmerzahl definieren / Davon Gäste → 0
    Definieren Sie, wie viele Reservationen über Internet getätigt werden können
    Achtung vor Überbuchung.
    Offenes Turnier mit Teilnahme von Mitgliedern anderer Clubs zur Auswahl Maximal Teilnehmerzahl definieren. Wenn theoretisch ALLE Spieler Gäste sein dürften die gleiche Anzahl unter „davon Gäste“ noch einmal bestätigen.
    Definieren Sie wie viele Reservationen über Internet getätigt werden können
    Achtung vor Überbuchung.
  2. Achten Sie jeweils darauf, dass die Anmeldungen über das Internet die Totalteilnehmerzahl nicht übersteigen darf.
  3. Legen Sie fest, wie viele Personen die Warteliste umfasst.
  4. Definieren Sie, welche Personengruppe Sie als Gäste zulassen.
  5. Ein Turnier mit Partnerclubs kann so eingerichtet werden, dass sich nur Teilnehmer aus entsprechenden Clubs online anmelden dürfen:
    Gesamtteilnehmer – Maximal Teilnehmerzahl definieren. Davon Gäste definieren.
    Legen Sie fest wie viele Reservationen über Internet getätigt werden können.
    Achtung vor Überbuchung.
    Als Gäste zulassen → Nur Mitglieder dieser Clubs → Clubnummer der teilnehmenden Clubs definieren.

Meldegrenzen

  1. Mit dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, die Anmeldezeiträume für Gäste und Mitglieder unterschiedlich zu gestalten. Z.B. bei Clubturnieren, die nicht ausgebucht sind, dürfen sich 3 Tage vor dem Turnier auch Gäste eintragen, etc.
    TIPP Beachten Sie auch die Funktion der Verlängerung der Anmeldefrist für Registrierungen vor Ort.
  2. Bei Turnieren, die gegen unten eine Begrenzung aufweisen (z.B. nur Clubvorgaben 37 - 54), legen Sie hier das tiefstmögliche Handicap fest.
  3. Bei Turnieren, die gegen oben eine Begrenzung aufweisen (z.B. keine Clubvorgaben), legen Sie hier das Maximalhandicap fest.
  4. Ebenfalls können die Handicapmeldegrenzen für Mitglieder und Gäste differenziert definiert werden.
  5. Auch eine komplette Differenzierung zwischen Mitgliedern und Gästen, Herren und Damen ist möglich.

Schränken Sie hier so wenig wie möglich ein. Die Handicapgrenze der Hauptturniermaske wird direkt in diese Maske übertragen und kann hier weiter verarbeitet werden. Achten Sie sehr genau darauf, dass die nötigen Felder korrekt ausgefüllt sind. PC CADDIE überträgt genau die Informationen, welche hinterlegt wurden.

Spieler für Anmeldung Wettspiele sperren

Tragen Sie in der Person die Zusatzinfo ein: cpblock
Achtung: Der Spieler kann sich dann für kein Wettspiel mehr anmelden!

Turnieranmeldung über PC CADDIE://online oder MyGolf

:!: Wenn Ihre Mitglieder und Gäste die Anmeldung über MyGolf nutzen, erhalten diese automatisch nach einem Intranetabgleich eine Bestätigungs- oder auch eine Ablehnungsmail. Diese Mail wird vollautomatisch versendet.

Die bereits in PC CADDIE voreingestellten Antwort-Texte können Sie in den nachfolgenden Screenshots einsehen:

Diese voreingestellten Texte können Sie auch verändern. Gern sind wir Ihnen bei der Einstellung behilflich.

Funktionen

  1. Prüfung aller Gäste per Internet.
  2. Löschen des Turniers aus der Internetanzeige.
  3. Ausschreibung bearbeiten.
  4. Anmeldungen, die über das Selbstbedienungsterminal getätigt wurden, mit PC CADDIE abgleichen.

Kopieren der Intraneteinstellungen

Die vorgenommenen Einstellungen können sehr einfach über die Kopierfunktion aus früheren Turnieren übernommen werden. Beachten Sie hier auch die Möglichkeit, die Anmeldefristen in Relation zum Turnierdatum anzupassen, d.h., die Daten werden aus dem Quellturnier genommen und entsprechend dem aktuellen Turnierdatum angepasst.

Übertragen der Turniere

Sind die Einstellungen fertig, bestätigen Sie alles mit OK und starten Sie dann den Intranetabgleich

Turnier aus Intranet löschen

Der Button Internet und seine Funktionen. In der Hauptmaske der einzelnen Turniere finden Sie den Button , wo Sie alle Einstellungen für die Veröffentlichung Ihres Turniers machen können:

Um das Turnier aus dem Intranet zu löschen, wechseln Sie unter „Informationen“ unter „Anzeigestatus“ auf Turnier gelöscht

Sie erhalten diese Rückfrage:

Aus dem Intranet gelöschte Turniere erscheinen in der Turnierübersicht zur besseren Übersichtlichkeit hellgrau hinterlegt. Sie können diese Turniere bei Bedarf jederzeit auch wieder für das Internet aktivieren.

de/wettspiele/onlineturnier/onlineturnier.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/05 16:04 von rq
  • Keine Schlagworte vergeben
War dieser Artikel hilfreich?-13+1