PCCaddie

Menu

Zählspiel mit Höchstergebnis

WHS 2021: Da der Handicap-Index mit dem WHS „World Handicap System“ anders berechnet wird, kann man ab 2021 auch für Par 3 auf 8 Schläge reduzieren, bei Par 4 auf 9 Schläge und bei Par 5 auf 10 Schläge, und dies auch bei hohen Playing Handicaps über 54 !

Eine Höchst-Schlagzahl (Maximum Score) pro Loch verbessert die Spielgeschwindigkeit bei Zählspiel-(Strokeplay) Turnieren.

Insofern Ihre Wettspielausschreibung dies vorsieht, wickeln Sie das Turnier ganz einfach ab:

Zählspiel mit Höchstergebnis anlegen

Legen Sie ein neues Wettspiel an:

  1. Stellen Sie die Zählweise auf Zählspiel/Höchstergebnis
  2. Klicken Sie dann auf Details

  1. Setzen Sie den Haken für „Zählspiel mit Höchstergebnis je Loch“
  2. Wählen Sie aus, wieviele Schläge lt. Ausschreibung für ein Par 3, Par 4 und Par 5 vorgesehen sind. Mit der Einstellung auf unserem Screenshot könnten Spieler mit einer SPIELVORGABE von z.B. 60 das Zählspiel mitspielen. Die Stablefordpunkte werden pro Loch gerechnet, mit 4 Strichen an Par 3 und 9 Schlägen wären dies genau 0 Punkte an einem Par 3. Bezüglich der HCP-Relevanz könnten Sie auch noch einen Schlag weniger angeben, da hier maximal mit 3 Vorgabestrichen gerechnet wird. Spieler die auch Löcher mit 4 Vorgabestrichen hätten, würden dann auf der Ergebnisliste weinger Stablefordpunkte bekommen, ähnlich wie mit der Einstellund „Rechnen“ des Handicaps in den Wettspielgrundeinstellungen.
  3. Mit dieser Einstellung ist der Maximum-Score für die Löcher für jeden Spieler gleich, unabhängig vom HCP-Index.
  4. Sie können auch, wie im nächsten Bild z.B.: Nettopar+2 einstellen. Damit wird individuell für jeden Spieler und jedes einzelne Loch ermittelt, was die Höchstschlagzahl ist. Mit dieser Einstellung wird ein Spieler mit Course Handicap 18 an einem Par 3 z.B. auf 6 Schläge heruntergerechnet.

Sichtbarkeit der Einstellung

Sobald man Einstellungen gemacht hat, welches als Höchstergebnis gerechnet wird, wird dies auch in den Wettspielgrundeinstellungen angezeigt:

Die 1. Stelle steht für Par 3, die 2. Stelle für Par 4, die 3 Stelle für Par 5

… und hier wird das Nettopar jeweils +2 gerechnet für Par 3, Par 4, und Par 5

Scorekarte Höchstergebnis

Automatisch druckt PC CADDIE beim Scorekartendruck das im Wettspiel eingestellte Höchstergebnis an den Löchern auf. Der Spieler weiss damit, ab wann er den Ball aufheben darf, um am nächsten Abschlag sein Glück zu versuchen.

Ergebnisse eingeben

Bei der Ergebniseingabe ist es egal, ob Sie das vorgesehene Höchstergebnis eingeben, oder auch eine tatsächlich gespielte Schlagzahl von z.B. 20 (wenn der Spieler nicht aufgehoben hätte). PC CADDIE wird bei der Ergebnissummierung lediglich das im Wettspiel eingestellte Höchstergebnis pro Loch für das Zählspielergebnis addieren!

Normale Eingabe von Zählspielergebnissen:
Für diesen Screenshot ist im Wettspiel jeweils als Höchstergebnis nettopar+2 eingestellt, bei der Ergebniseingabe sehen Sie ebenso wie auf der Scorekarte den eingestellten Maximum-Score pro Loch für diesen Spieler!

Wenn Sie trotz Zählspiel einen Strich eingeben wollen, schlägt PC CADDIE vor, den Maximum-Score einzugeben:

Sobald Sie Maximalschläge eintragen bestätigen, wird an diesem Loch automatisch die 7 eingetragen.

Ergebnisliste wie Zählspiel

Die Ergebnisse werden addiert wie beim Zählspiel.
Sollte z.B. an Par 5 das eingegebene Ergebnis 15 sein, so werden nur 11 Schläge addiert.
Die Stabelfordpunkte für die Vorgabewirksamkeit errechnen sich wie auch sonst beim Zählspiel pro Loch!

Auf den Listen werden die Höchstergebnis-Einstellungen des Wettspiels im Kopf mitgedruckt:

de/wettspiele/turnierpraxis/zaehlspiel_mit_hoechstergebnis.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/25 10:09 von rq
War dieser Artikel hilfreich?-11+1